Veranstaltung: „Nicht bloß barmherzige Mitschwester, sondern Theologin, weiblicher Pfarrer“ – Elsbeth Oberbeck

Herzliche Einladung

„Nicht bloß barmherzige Mitschwester, sondern Theologin, weiblicher Pfarrer“ – Elsbeth Oberbeck

Vortrag und Gespräch zur ersten examinierten Theologin Badens

Elsbeth Oberbeck war die erste Frau, die von der Landeskirche in Baden den Zugang zu beiden Examina und zu einer praktisch-theologischen Ausbildung erhielt. Ab 1917 wirkte sie dann in der Kirchengemeinde Heidelberg als Seelsorgerin und Lehrerin. Sie stritt für eine weitergehende Anerkennung der Frauen im Pfarramt und warb bei jungen Frauen für das Studium der Theologie. Da es zu den Signaturen des deutschen Protestantismus gehört, dass keine Geschlechter vom „geistlichen Amt“ ausgeschlossen sind, gehört es zum Reformationsgedenken 2017, auch an diese Frau zu erinnern.

Wir freuen uns auf einen Vortrag von Sarah Banhardt (Doktorandin über ein frauengeschichtliches Thema des 20. Jahrhundert).

Eine Zusammenarbeit von: Evangelische Frauen in Baden, Universitätsgemeinde Heidelberg (Peterskirche), Theologisches Studienhaus Heidelberg, Ev. Erwachsenenbildung Heidelberg, Predigerseminar Petersstift der Evangelischen Landeskirche in Baden

Freitag, 27. Januar 2017, 19:00 bis 21:00 Uhr

Heidelberg, Morata-Haus

Neuenheimer Landstraße 2

69120 Heidelberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.